18.02.2013
Die erste Kennenlernprobe findet in der Grundschule Herzogstrasse, Opladen statt. Es wird gesungen, aber auch erst einmal besprochen, was jeder einzelne von diesem neuen Chor erwartet. Tenor ist hier, dass die Anwesenden sich einen Chor wünschen, der sie an ihre Grenzen führt. Alle sind sich einig, nicht Mittelmaß sein zu wollen, sondern sich gemeinsam zu einem echten Spitzenchor entwickeln zu wollen. Jeder mit seiner Portion an „Mehr“: Mehr Konzentration in der Probe, mehr Bereitschaft zur Selbstdarstellung, mehr Pünktlichkeit, mehr Verantwortung.

Die Proben finden zunächst freitagabends statt. Volker Wierz ist bereit, den Chor für die Dauer des ersten Jahres unentgeltlich zu leiten.